DE   FR    Suchen Suchen    Anmelden

Die Bernische Ortspolizeivereinigung

Die Bernische Ortspolizeivereinigung ist ein Verein nach Artikel 60 ff. ZGB, dem deutsch- und französischsprachige Gemeinden des Kantons Bern angehören. Die Vereinigung vertritt die polizeilichen Interessen und Anliegen der Gemeinden gegenüber dem Kanton, setzt sich für die einheitliche Umsetzung der Gesetze ein, unterstützt die Mitgliedsgemeinden bei der Erarbeitung von Problemlösungen und ist Plattform für Erfahrungsaustausch. Die Bernische Ortspolizeivereinigung verfügt dank den in der Praxis tätigen Fachleuten über ein reichhaltiges Wissen und Erfahrung. 

 

10 Gründe für einen Beitritt: 

  1. Vertritt die orts- und gemeindepolizeilichen Interessen der Gemeinden
    im allgemeinen und gegenüber dem Kanton
  2. Erarbeitet Lösungen in Zusammenarbeit mit dem Kanton Bern
  3. Ist Ansprechpartnerin des Kantons bei Vernehmlassungen,
    Stellungnahmen und Anhörungen in polizeilichen Fragen
  4. Setzt sich für eine im ganzen Kantonsgebiet einheitliche Umsetzung
    der polizeilichen Vorschriften ein
  5. Unterstützt die Gemeinden bei der Umsetzung ihrer polizeilichen Aufgaben
  6. Überprüft Polizeiverträge und -reglemente für Mitliedsgemeinden
  7. Unterstützt die Gemeinden bei der Erarbeitung von Problemlösungen
  8. Ist eine Plattform für Erfahrungsaustausch
  9. Verfügt Dank den in der Praxis tätigen Fachleute über eine reichhaltige Erfahrung
  10. Bringt grossen Nutzen trotz kleinem Mitgliedsbeitrag (CHF 100.00 pro Jahr)
Anmeldeformular für Gemeinden
Kurzbezeichnung Dateigröße
Anmeldeformular für Gemeinden, die der BOV beitreten möchten 287.35 KB

BOV-Fotoshooting

Die Bernische Ortspolizeivereinigung hat ein Fotoshooting mit der Unterstützung der Mitarbeitenden des Polizeiinspektorats hinsichtlich des breiten Arbeitsspektrums der Polizeiorgane der Gemeinden durchgeführt, um die Fotos auf der neuen Homepage nutzen zu können.